• Olivenöl, Olive oil
    Allgemein

    Olivenöl: Ein natürlicher Blutverdünner?

    Olivenöl gilt trotz immer wieder aufkeimender Kritik nach wie vor als wichtiger und gesunder Bestandteil der Mediterranen Ernährung. So soll das Olivenöl etwa den Cholesterinspiegel reduzieren, (insbesondere das Gesamtcholesterin und das LDL-Cholesterin) und auf diese Weise das Risiko für Herzerkrankungen senken. Auch soll das Öl vor Gallensteinen schützen, die Verdauung ankurbeln und entgiftend wirken – selbstverständlich stets in Kombination mit einer insgesamt gesunden, also pflanzenbasierten und fettarmen Ernährung aus weitgehend frischen Zutaten. Bei der diesjährigen (2019) Tagung der American Heart Association wurde eine Studie vorgestellt, bei der jene Probanden, die mindestens einmal pro Woche Olivenöl verzehrten, eine geringere Thrombozytenaktivität aufwiesen (also eine geringere Blutgerinnungsneigung) als jene, die das Öl nur selten nutzten.…